Cafe Mandelplatz – Lesung mit Christina Brudereck

Cafe Mandelplatz – Lesung mit Christina Brudereck

Wir laden herzliche ein zur Lesung mit der Autorin Christina Brudereck, die aus ihrem im Oktober 2015 erschienen Roman “Cafe Mandelplatz” vorliest.

Ein jüdisches Café, Johannesburg, Südafrika, 1960. Mima Mandelbaum ist Eigentümerin und Seele dieses besonderen Ortes. Sie serviert erfrischende Ingwerschorle, koscheren Wein, Bagels und Menüs voller Fantasie.

Und sie hütet ein gefährliches Geheimnis.

Während um sie herum alle wegschauen, wird Mima immer tiefer in den Widerstand gegen das Apartheidregime hineingezogen. Bis irgendwann das Leben ihrer eigenen Familie auf dem Spiel steht…

Christina Brudereck, Theologin, Schriftstellerin und Poetin, lebt in Essen. Sie schreibt, spricht, reimt und reist und verbindet dabei Poesie, Spiritualität und Menschenrechtsfragen. Nachdem ihre ersten beiden Romane in Indien und Birma spielten, ist „Café Mandelplatz“ von ihren Erfahrungen in Südafrika inspiriert. Wenn sie vorliest, wird das Café lebendig. Ihre Stimme verleiht der Erzählung einer jüdischen Aktivistin einen Ton, der den Kampf um Identität, Heimat und Liebe miterleben lässt.

Was | Wann | Wo:

  • Lesung mit der Autorin Christina Brudereck aus ihrem Buch “Cafe Mandelplatz”
  • Donnerstag, 17.Oktober 2019 um 19:00 Uhr
  • Kirche an der Burg, Burgstraße 3, 45527 Hattingen-Blankenstein

Der Eintritt kostet 6 €. Karten sind im Küsterladen (02324/32177) oder im Gemeindebüro (02324/60728) zu erhalten.

Der Flyer hier zum Download.

 

 
admin

Diese Website speichert Informationen als Cookies (Textdateien) auf Ihrem Computer. Außerdem werden Inhalte von Drittanbietern (z. B. Google Maps) angezeigt und dazu Daten an deren Server übertragen.