“Singen ist Seelenproviant” – ein Bericht aus dem Chor!

“Singen ist Seelenproviant” – ein Bericht aus dem Chor!

Wenn im August der Supermarkt beginnt mit Weihnachtsgebäck willensschwache Menschen zu verführen – spätestens Ende Oktober ist mein Widerstand gebrochen und ich gehöre dann leider auch dazu – beginnt der Kirchenchor, sich auf sein Weihnachtskonzert vorzubereiten.
Es bedarf schon einer gewissen Vorstellungskraft, eben aus den Sommerferien heimgekehrt, bei ca. 30 Grad – unsere Sommer geben ja neuerdings diese Temperaturen her – sich mit schweißnasser Stirn auf Weihnachten einzustellen, zumindest musikalisch. Aber alle Jahre wieder zeigt es sich, dass der Chor im letzten Quartal des Jahres besonders gefordert ist und deshalb so früh beginnen muss, sich auf die verschiedenen Anlässe, zu denen er singen wird, vorzubereiten:

  • So begleitete der Chor im Oktober den Gottesdienst im Emmy-Kruppke-Zentrum,
  • sang im November bei der städtischen Seniorenfeier in Blankenstein,
  • im Gottesdienst zum Konfirmationsjubiläum in der Kirche an der Burg
  • und wird am Ewigkeitssonntag im Gottesdienst im PGH singen.

Am 1. Advent um 18:00 Uhr findet im Paul-Gerhardt-Haus das alljährliche Weihnachtskonzert statt, und im Dezember wird der Chor – wie gewohnt – zur Gemeinde-Senioren- Advents-Feier im PGH mit dabei sein. Tradition ist auch die Mitgestaltung des Chores beim Singegottesdienst am 2. Weihnachtstag in der Blankensteiner Kirche.

Viel Arbeit also, besonders für unsere Chorleiterin, Heike Schröder, die es immer wieder schafft, uns mit neuen Herausforderungen neugierig zu machen. Dabei bringt sie uns – über ihre große musikalische Kompetenz hinaus – mit gaaaaanz viel Geduld und Humor dazu, jeden Montag wieder gerne zur Chorprobe zu kommen.

Singen ist Seelenproviant!

Dass überhaupt im Chor ein guter Geist herrscht, wird von neu hinzu gekommenen Chormitgliedern immer wieder betont, und das ist sicherlich mit ein Grund, warum unser Kirchenchor – entgegen jeglichem Trend – immer wieder Zuwachs bekommt, zuletzt durch 2 Altstimmen, was der Balance zwischen den beiden Frauenstimmen sehr gut tut.

Es ist eben ein großes Vergnügen in diesem Chor mitzusingen!

Anne Prinz, seit 46 Jahren begeistertes Chormitglied

 

Was | Wann | Wo:

  • Adventskonzert des Evangelischen Kirchenchors
  • Sonntag, 01.12.2019 um 18 Uhr
  • Paul-Gerhardt-Haus, Welper

 

 

 

 
admin

Diese Website speichert Informationen als Cookies (Textdateien) auf Ihrem Computer. Außerdem werden Inhalte von Drittanbietern (z. B. Google Maps) angezeigt und dazu Daten an deren Server übertragen.