Ökumenische Osterglocken

Ökumenische Osterglocken

Am Ostersonntag, 12. April, sollen in allen Kirchen Nordrhein-Westfalens von 9.30 bis 9.45 Uhr die Glocken läuten.

Dazu rufen die drei evangelischen Landeskirchen und die fünf katholischen Bistümer im Bundesland ihre Gemeinden auf. Das ökumenische Geläut soll gerade angesichts der Corona-Pandemie die Osterfreude über den Sieg des Lebens zum Ausdruck bringen.

Was | Wann | Wo:

  • Ökumenisches Osterläuten!
  • Ostersonntag, den 12. April von 9.30 -9.45 Uhr
  • Gemeinsames Läuten der Osterglocken in allen Kirchen Westfalens
 
admin

Diese Website speichert Informationen als Cookies (Textdateien) auf Ihrem Computer. Außerdem werden Inhalte von Drittanbietern (z. B. Google Maps) angezeigt und dazu Daten an deren Server übertragen.