Unser Sonntag: 21.06.2020 – Ein Gruß zum 2. Sonntag nach dem Trinitatis-Fest

Unser Sonntag: 21.06.2020 – Ein Gruß zum 2. Sonntag nach dem Trinitatis-Fest

Unser Sonntag: 21.06.2020 – Ein Gruß zum 2. Sonntag nach dem Trinitatis-Fest

Mir wird alles zuviel. Ein Gefühl, das viele in diesen Tagen kennen. Wo kann ich meine Last loswerden, wenn sie mir zu schwer wird?

Darüber predigt Pfarrerin Annette Krüger. Die Lesungen hält Petra Matthé.

In diesem Gottesdienst gibt es besondere Musik. Aus allen Stimmen des Kirchenchores bildeten vier Sängerinnen und Sänger ein spontanes Quartett: Anne Prinz (Sopran), Monika Nattermann (Alt), Werner Stanko (Tenor) und Rijk van Mameren (Bass). Die instrumentale Begleitung lag in den Händen (und Füßen) von Heike Schröder an der Orgel.

Einen gesegneten Rückblick auf diesen Sonntagsgottesdienst!

 

 
admin

Diese Website speichert Informationen als Cookies (Textdateien) auf Ihrem Computer. Außerdem werden Inhalte von Drittanbietern (z. B. Google Maps) angezeigt und dazu Daten an deren Server übertragen.