Ostergruß aus Ihrer Evangelischen Kirchengemeinde Welper-Blankenstein

Ostergruß aus Ihrer Evangelischen Kirchengemeinde Welper-Blankenstein

Ihr Lieben in Welper und Blankenstein!

Dies sind unsere Osterkerzen. Normalerweise wird in der Osternacht die Kerze in der Kirche an der Burg in Blankenstein entzündet. 

Und normalerweise gestalten vor allem die Kinder im Gottesdienst am Ostersonntag die neue Osterkerze im Paul-Gerhardt-Haus. Diesmal nicht. Zusammenkommen ist nicht möglich. Manches ist anders.

Die Botschaft von Ostern, die Nachricht davon, dass Jesus Christus vom Tod auferstanden ist, hören wir in diesem Jahr über ganz andere Kanäle als im gemeinsamen Gottesdienst.

Aber wir hören sie auch an diesem Osterfest: Christus ist auferstanden. Das Leben siegt. Gott will das so. Was mit Jesus Christus geschehen ist, blüht uns auch: Leben in Gott, das nicht kleinzukriegen ist.

Was da genau am Morgen der Auferstehung geschehen ist, verstehen wir nicht. Das bleibt für uns ein Geheimnis. Und wir sind auch nicht immer sicher, dass das Leben sich durchsetzt. Gerade in diesen Tagen, in denen so viel anders ist als sonst, scheint anscheinend viel zu viel dagegen zu spre-chen: viel zu viel Krankheit, viel zu viel Not, viel zu viel Angst und Leid, Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit.

Und trotzdem: manchmal fassen wir Mut und merken, dass das stimmt, was mit der Auferstehung angefangen hat: Jesus Christus ist in meiner Nähe, ist bei mir und trägt mich. Auch durch meine Zweifel und meine kraftlosen Momente hindurch. Da spüren wir dann mitten im Alltag, dass Ostern wahr ist.

Das wünschen wir Ihnen, dass die gute Nachricht von Ostern Ihnen in diesem Jahr besonders zum Segen wird! Bleiben Sie zuversichtlich und behütet!

Und deshalb sagen wir auf diesem Weg: Frohe und gesegnete Ostern!

 

 

Pfarrerin Birgit Crone          Pfarrer Uwe Crone          Pfarrerin Annette Krüger

 

 

Am Ostersonntag läuten von 9.30-9.45 Uhr alle Kirchenglocken in Westfalen – auch unsere Glocken in der Kirche an der Burg und im Paul-Gerhardt-Haus. Die Osterkerzen leuchten im Vorraum der Kirchen von 10.30-12 Uhr. Sie können sich in dieser Zeit das Osterlicht von dort nach Hause mitnehmen. Kerzen liegen bereit. Dass man bei dieser Aktion auf Abstand achtet, versteht sich von selbst.

 

Nicht alle haben die Möglichkeit, diesen Ostergruß aus der Gemeinde digital abzurufen. Vielleicht haben Sie einen Menschen in Ihrer Nachbarschaft, in Ihrem Bekanntenkreis, dem Sie eine Freude machen, wenn Sie den Ostergruß der Gemeinde weiterreichen. Dann händigen Sie ihn doch einfach “analog” aus (oder stecken ihn in den Briefkasten): Ausdrucken, weitergeben, Osterfreude verteilen!

Hier der Brief zum Download!

 
admin

Diese Website speichert Informationen als Cookies (Textdateien) auf Ihrem Computer. Außerdem werden Inhalte von Drittanbietern (z. B. Google Maps) angezeigt und dazu Daten an deren Server übertragen.