Ökotipps zur Osterzeit

Ökotipps zur Osterzeit

In jedem Frühjahr wieder… lesen Sie hier den ökologischen Umgang mit dem Osterfeiertag!

Eier

  • Kaufen Sie nur Eier aus Freilandhaltung, am besten von einem Biobetrieb, das ist die erste Voraussetzung für eine artgerechte Haltung.
  • Essen Sie weniger Eier, seien Sie aber bereit, mehr für ein Ei zu zahlen.
  • Bewahren Sie die Eier im Kühlschrank auf und waschen Sie die Eier erst direkt vor dem Verbrauch.

Eierfärben mit Farbstoffen der Natur

  • Einige Farbstoffe aus der Natur:
    Blau: Holunderbeersaft, unverdünnt
    Gelb: Färberkamille, 50g pro Liter Wasser
    gelb bis rotbraun: Zwiebelschalen, 2-3 Handvoll pro Liter Wasser Grün: kalter Mate-Tee, 5 Esslöffel pro Liter Wasser
  • Die Färbemittel werden in kaltem Wasser aufgesetzt und etwa 30 Minuten gekocht, dann wird der Sud durch ein Sieb geschüttet und benutzt.
  • Waschen Sie die Eier vor dem Färben und reiben Sie sie mit Essig ab.
  • Nach dem Färben die Eier in einem Eierkarton trocknen. Sollen sie besonders glänzen, kann man sie mit einer Speckschwarte einreiben.

Zweige als Blumenschmuck

  • Lagern Sie Zweige vor dem Aufstellen in der Wohnung nicht warm (sie trocknen sonst aus), am besten lagern sie im Freien und im Schatten.
  • Schneiden Sie Zweige mit einem scharfen Messer schräg an, bei stark verholzten Zweigen die Stiele mit einem Hammer klopfen, so dass das Gewebe leicht gespalten wird (erhöht die Wasseraufnahmefähigkeit).
  • Füllen Sie eine Vase zu ca. 1/3 mit 60°C heißem Wasser (verholzte Zweige nehmen kaltes Wasser nur schwer auf) und stellen Sie die Zweige hinein. Nach 30 Minuten füllen Sie die Vase mit kaltem Wasser auf.
  • Frischhaltemittel geben zusätzliche Nahrung. Die Dosierung ist zu beachten. Zucker ist ebenso gut geeignet: 1 Essl. in 1 l Wasser auflösen.
  • Sind die Blüten noch sehr klein, kann man die Zweige mehrfach in heißes Wasser stellen und so die Blütenbildung etwas beschleunigen.

Geschenkverpackung

  • Verzichten Sie beim Verpacken von Geschenken auf Knisterfolie und Plastikschleifen
  • Dekorieren Sie Ihre Geschenke mit Naturmaterialien, z.B. mit Heu, Äste, Bast, Recycling-Packpapier, Wellpappe, Jute.

 

Der Umweltausschuss des Kirchenkreises Hattingen-Witten

 
admin

Diese Website speichert Informationen als Cookies (Textdateien) auf Ihrem Computer. Außerdem werden Inhalte von Drittanbietern (z. B. Google Maps) angezeigt und dazu Daten an deren Server übertragen.