Eindrücke von “Welper Singt”

Eindrücke von “Welper Singt”

Viele Leute erfreuten sich am Open-Air Event vor dem Paul-Gerhardt-Haus in Welper

Von Monika Tjaden – Nach langer Pause der Reihe WIRSINGen konnte am Sonntag, den 20.09.2020, nun endlich wieder ein Gesangstreffen der Gemeinde stattfinden. Bei bestem Spätsommerwetter hatten sich über 80 Menschen versammelt um mehr oder weniger inbrünstig eine bunte Mischung aus Liedern, die laut Veranstalter “jeder kennt” mitzuschmettern.

Besonderer Gag: Jeder, der am Ausgang eine kleine Spende gab, wurde mit der “längsten Quittung der Welt” – einer Rolle Toilettenpapier – belohnt. So konnten alle Teilnehmer eine in Coronazeiten wirklich sinnige Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Der Erlös der Veranstaltung durch Spenden und Catering betrug ca. 400 € und kommt dem Fundraisingprojekt “Toilettensanierung” zugute.

Einen herzlichen Dank an alle Beteiligten vom Organisationsteam, Technik und Musik. Und natürlich besonderen Dank für die rege Beteiligung an die Gemeinde! Ein Spaß, der sicher zur Wiederholung anregt!

 

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Holger Grosz, Hattingen!

Diese Website speichert Informationen als Cookies (Textdateien) auf Ihrem Computer. Außerdem werden Inhalte von Drittanbietern (z. B. Google Maps) angezeigt und dazu Daten an deren Server übertragen.