Unser Sonntag: 02.05.2021 – Ein Impuls zum Sonntag Kantate

Unser Sonntag: 02.05.2021 – Ein Impuls zum Sonntag Kantate

Über 60 Muskeln in Kopf, Hals und Kehlkopf geben Gas – komplizierte Angelegenheit – das Singen!

Mal ehrlich: Wer hätte sich vorstellen können, dass wir nun schon mehr als ein Jahr lang in der Kirche nicht singen dürfen. Kein Chorgesang. Kein Gemeindegesang.

Dabei brauchen wir Lieder, um mit zu fühlen, um Danke zu sagen, um unseren Frust heraus zu singen. Wir brauchen Musik, um sie zu teilen, um uns selbst und gegenseitig zu stärken, um Heilung zu erleben, um zu spüren: Ich bin nicht allein.

Wann es wieder möglich ist zu singen? Wir wissen es nicht. Aber bis dahin finden wir Möglichkeiten, dass unser Lied nicht verstummt. So seltsam und schwierig die Zeiten auch sind. Das Lob Gottes sucht sich seinen Weg – das ist sicher. Davon erzählt der Sonntag Kantate – Singt.

Herzlichen Willkommen zu unserem Video-Impuls!

  • Pfarrerin: Annette Krüger
  • Gesang: Mitglieder des Evangelischen Kirchenchor Welper
  • Orgel: Heike Schröger
  • Film und Schnitt: Simon Schröder

 


 

5. Sonntag nach Ostern – Rogate, 09.05.2021
Für die Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler

In unseren Städten prägen die großen Kirchen das Stadtbild. Der Aufwand, diese Kirchen zu erhalten und zu sanieren, ist entsprechend hoch. Die EKD-weite Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (Stiftung KiBa) unterstützt Kirchengemeinden dabei, ihre Kirchen zu erhalten und zu sanieren. Ihre Kollekte hilft ihr dabei. Kirchen sind mehr als ein Denkmal!

Große Kirchen mit ihren weithin sichtbaren Türmen prägen seit jeher das Stadtbild der deutschen Städte. Der Aufwand, solche Kirchen zu erhalten und zu sanieren, ist entsprechend hoch. Ihre Eigentümer sind die Kirchengemeinden. Die heute oft kleiner werdenden Gemeinden könnten ohne finanzielle Zuschüsse ihre Kirchen kaum unterhalten. Die EKD-weite Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (Stiftung KiBa) unterstützt Kirchengemeinden dabei, ihre Kirchen zu retten. Eine Förderung durch die Stiftung KiBa zieht weitere Fördermittel oft in vielfacher Höhe nach sich. Auch das Gemeindeleben verändert sich durch die große gemeinsame Aufgabe, und nicht selten entstehen Fördervereine, die weit über den Kreis der Gemeinde selbst hinaus reichen. Damit wird auch Ihre Kollekte, die ohne Abzug für Fördermaßnahmen verwendet wird, vielfach wirksam. Kirchen sind mehr als ein Denkmal!

Die Kollekte kann gegeben werden unter www.kollekte-online.de

Diese Website speichert Informationen als Cookies (Textdateien) auf Ihrem Computer. Außerdem werden Inhalte von Drittanbietern (z. B. Google Maps) angezeigt und dazu Daten an deren Server übertragen.